White Blossom: Red Berry und Lime von Penny-Markt
Jul31

White Blossom: Red Berry und Lime von Penny-Markt

Weißwein kann man nicht nur pur zum Abendessen genießen, sondern auch für die Herstellung von Cocktails und Bowle verwenden. Einen solchen Cocktail haben wir uns mal genauer angesehen und zwar den White Blossom in der Geschmacksrichtung Lime (Red Berry gibt’s auch!) von Penny-Markt. Dieser Fruchtweincocktail ist auf Weißweinbasis und verspricht ein fruchtiges Geschmackserlebnis. White Blossom von Penny: der erste Eindruck Optisch ist der White Blossom Lime schon mal ein echter Hingucker. Die Limettenscheiben und Eiswürfel auf den Etiketten sehen nach Erfrischung und Fruchtgeschmack aus. Durch die schlichte Gestaltung der Etiketten in den Farben Grün und Weiß wirkt das Getränk klassisch und schick. In schwarzen schnörkellosen Buchstaben mit teilweise silberner Umrandung ist „White Blossom“ und „Lime“ auf den Etiketten zu lesen. Durch die durchsichtige Glasflasche ist die fast farblose Flüssigkeit zu erkennen, die einen leicht grünen Schimmer hat. Auf der Rückseite der Flasche gibt es ein weiteres Etikett, diesmal durchsichtig und mit den wichtigsten Angaben zum Inhalt beschriftet: „White Blossom mit Lime & Soda, Fruchtweincocktail, aromatisiert, mit Farbstoff. Enthält Sulfite.“ Darunter sind die Inhaltsstoffe aufgelistet, die allerdings in einer anderen Sprache geschrieben sind, so dass man außer dem Farbstoff E133 eigentlich gar nicht weiß was alles drin ist, dafür gibt es einen Punkt Abzug. Auf dem Flaschenhals findet sich noch der Zusatz „Mit natürlichem Aroma“ – na das hört sich ja schon mal gut an. Die Fakten auf einen Blick: White Blossom Lime Alkoholgehalt: 5,9% vol Inhalt: 275 ml Verpackung: Glasflasche Preis: 0,89 Euro Erhältlich bei Penny Nur die inneren Werte zählen: White Blossom – Lime Werfen wir nun einen Blick ins Innere der Flasche: Nachdem man den Kronkorken mit einem leichten „Zisch“ aufgedreht hat, kommt einem der Geruch von fruchtiger Limette entgegen und verleitet direkt zum Probieren. Der Geschmack ist angenehm süß und fruchtig, man schmeckt sogar die Limette leicht heraus. Die Mischung zwischen süß und leicht herb von der Limette ist aber genau richtig, so dass es noch angenehm ist und nicht zu bitter schmeckt. Doch bei diesen fertigen Cocktails in Flaschen muss man aufpassen, da man durch den süßen Limettengeschmack kaum noch den Alkohol wahrnimmt, so dass man diesen leider gerne mal unterschätzt. Deshalb bitte nicht in Massen trinken! Der White Blossom Lime prickelt zudem leicht auf der Zunge, aber nicht so stark wie ein Sekt oder Prosecco, was in Kombination mit dem Limettenaroma sehr angenehm ist. White Blossom – Lime: Fazit An warmen Sommertagen ist der White Blossom Lime ein leckeres Erfrischungsgetränk, wenn es eisgekühlt serviert wird. Eine schöne Alternative zu Bowle, Wein oder Bier, aber eher etwas für diejenigen, die auf süße Mischgetränke stehen. Bildnachweis: ©...

Mehr
Mediterrane Reispfanne mit Zucchini und Weißwein
Jul28

Mediterrane Reispfanne mit Zucchini und Weißwein

Die mediterrane Küche gilt als eine der begehrtesten Küchen unter uns Deutschen. Sicherlich ist einer der Gründe, dass die Gerichte sehr gesund sind, frisches Gemüse enthalten und nicht allzu schwer im Magen liegen. Hinzu kommt, dass unser lieber Weißwein einfach fantastisch das Essen ergänzt. Bei diesem Rezept, welches wir Ihnen gerne vorstellen möchten, wird ein guter Anteil der Flasche ebenfalls im Gericht untergebracht. Der Alkohol verkocht allerdings, nur der leckere Geschmack bleibt erhalten. Die Zucchini Reispfanne mit Weißwein enthält kein Fleisch, das heißt auch Vegetarier werden Sie mit diesem Essen begeistern können. Schnell und einfach in ca. 20 Minuten zubereitet, ist die Reispfanne ein ideales Abendessen, wenn man nach einem Arbeitstag nicht mehr zu lange in der Küche stehen, aber dennoch etwas leckeres zaubern möchte. Rezept Mediterrane Reispfanne mit Zucchini und Weißwein für 4 Personen Zutaten: 2 Zucchini 1 Aubergine 1 rote Paprikaschote 2 Knoblauchzehen 1 Chilischote 1 Zwiebel 300 g Fetakäse 400 ml Weißwein 250 g Langkornreis 600 ml Gemüsebrühe 1 Esslöffel scharfes Paprikapulver 5 Esslöffel Tomatenmark 2 Esslöffel edelsüßes Paprikapulver 1 Esslöffel Balsamico frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack etwas Salz etwas Olivenöl 2 Esslöffel Crème fraîche etwas Thymian Zubereitung mediterrane Reispfanne mit Zucchini und Weißwein Zu Beginn sollten Zucchini, Aubergine und Paprika gewaschen werden. Bitte entkernen Sie anschließend nur die Paprikaschote, bei Zucchini und Aubergine ist dies nicht nötig. Nun dürfen Sie das Gemüse (Zucchini, Aubergine und Paprika) in kleine mundgerechte Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch sollten zunächst gehäutet und dann ebenfalls, zusammen mit der Chilischote (je nach gewünschtem Schärfegrad mit oder ohne Kernen) gewürfelt werden. Nachdem das Olivenöl erhitzt wurde, geben Sie das Gemüse in die Pfanne und dünsten dieses etwa fünf Minuten. Jetzt kommt der Reis ins Spiel. Lassen Sie den ungekochten Langkornreis für eine kurze Zeit mitdünsten, bevor Sie mit 300 ml der Gemüsebrühe und 200 ml des Weißweines ablöschen. Damit der Reis gar wird, wird das Ganze nun kurz aufgekocht. An der Zeit ist es nun das Paprikapulver, Tomatenmark, Balsamico Essig hinzu zu gegeben und mit Salz/Pfeffer zu würzen. Die ganze Masse darf jetzt bei geringer Hitze eine Zeit lang köcheln. Bis der Reis gar ist, darf nach und nach die restliche Gemüsebrühe und der Weißwein auf das Gemüse/Reis-Gemisch gegeben werden. Nebenbei hat man schön Zeit den Fetakäse in kleine Würfel zu schneiden, welches anschließend vorsichtig untergehoben werden darf. Jetzt fehlt nur noch eine Kleinigkeit für die mediterrane Zucchini Reispfanne. Kurz vor dem Servieren geben Sie noch bitte das Crème fraîche hinzu und schmecken erneut ab. Tipp: Zusammen mit einem kleinen Beilagen-Salat schmeckt das Gericht noch etwas frischer. Einen guten Appetit! Bildnachweis: ©...

Mehr
Weinreise an der Nahe: Weißwein en masse
Jul09

Weinreise an der Nahe: Weißwein en masse

Sie lieben Weißwein, weil er so vielfältig ist? Weil man ihn zu Fisch genauso gut trinken kann wie zu Fleisch oder Pasta? Dann sehen Sie sich unbedingt einmal den Wein der Nahe genauer an, denn dort gibt es auf Grund der vielen verschiedenen Böden eine besonders große und spektakuläre Weißweinauswahl und vielleicht finden Sie ja hier auf Ihrer Weinreise an der Nahe Ihren neuen Favoriten. Große Wein-Vielfalt an der Nahe Im Gegensatz zum Rotwein, der an der Nahe eher selten angebaut wird, sind ganze 75 Prozent der gesamten Anbaufläche im Nahe-Land von weißen Rebsorten besetzt. Riesling und Müller-Thurgau (Rivaner) dominieren hier genauso wie im Weinanbaugebiet an der Mosel. Aber auch Dornfelder, Silvaner, Spätburgunder, Weißer Burgunder, Grauburgunder und Kerner wird man hier finden. Das Beste an der Nahe ist die perfekte Kombination aus wunderschöner Natur, traumhaften Wanderwegen und Radwegen gepaart mit der Vielfalt an tollen Weinen und kulinarischen Spezialitäten. Und so eine Gegend gibt es quasi direkt um die Ecke. Wenn Sie noch nicht dort waren, sollten Sie unbedingt in Ihrem nächsten Urlaub eine Weinreise an die Nahe planen und sich selbst davon überzeugen, wie schön es in Deutschland sein kann. Kulturelle und kulinarische Highlights Kleine Dörfchen und Städte, wie Bad Kreuznach, Bad Sobernheim, Idar-Oberstein und Bad Münster am Stein – Ebernburg tummeln sich entlang der Nahe und laden ein zu Zwiebelkuchen und Federweißer, Spundekäs mit Brezel oder „Handkäs mit Musik“. Dazu ein köstlicher Weißwein von der Nahe in geselliger Runde und Live-Musik im Hintergrund. In den zahlreichen Weingärten und Straußwirtschaften im Nahe-Gebiet werden Sie von den freundlichen Pfälzern mit den Spezialitäten der Region verwöhnt und können Ihren Urlaub in perfekter Umgebung genießen. Eine Empfehlung: Weingut Rapp an der Nahe Im malerischen Bad Münster am Stein befindet sich das Weingut Rapp, das mit eigenen Weinen und regionaler Hausmannskost lockt. An der Nahe sind 14 Hektar Rebfläche in Ebernburg, Altenbamberg und in Bad Kreuznach im Besitz der Familie, wo vorwiegend Riesling-Weine, aber auch Grauburgunder und Weißburgunder sowie Silvaner und Huxelrebe reifen. Diese und viele andere Weißweinsorten können Sie im Weingut Rapp bei einer Weinprobe in gemütlicher Atmosphäre probieren: 2013er Silvaner trocken ‚Der trockene Klassiker‚ feinwürziger, erfrischender Sommerwein 2012er Ebernburger Feuerberg, Grauburgunder Spätlese trocken reifer Burgunder, vollmundig und dicht 2010er Ebernburger, Silvaner halbtrocken feinfruchtig, sehr harmonisch 2012er ‚Alte Reben“ Müller Thurgau Spätlese feinherb mit zarter Frucht und Würze 2012er Kreuznacher Rosenberg, Huxelrebe Spätlese fruchtige Spätlese mit köstlichen Aromen 2011er Altenbamberger Rotenberg, Riesling Auslese große Reife und Brillanz, edelsüß Vom 8.-10. August 2014 finden wieder die alljährlichen “Tage der offenen Weinkeller” in Bad Münster am Stein-Ebernburg statt. Nachdem Sie sich die Stadt und die Umgebung angesehen haben, sollten Sie bei Ihrer Weinreise an...

Mehr
Weinreisen an die Mosel: Weißwein auf Platz 1
Jul04

Weinreisen an die Mosel: Weißwein auf Platz 1

Das Moselgebiet in Deutschland erstreckt sich von der deutsch-luxemburgischen Grenze bei Trier bis Koblenz, wo die Mosel im Deutschen Eck in den Rhein mündet. Von 9.096 ha Weinbergsfläche bei Mosel, Saar und Ruwer sind ganze 91 Prozent mit weißen Rebsorten bepflanzt, die Sie bei Ihrer Weinreise unbedingt probieren sollten. Nicht umsonst ist das Mosel-Saar-Ruwer Gebiet mit über 60 Prozent Rieslinganteil die größte Rieslinganbaufläche der Welt. An zweiter Stelle steht der Müller-Thurgau, auch Rivaner genannt, dahinter kommen Elbling, Kerner, Weißer Burgunder, Bacchus, Grauburgunder, Chardonnay und andere kleinere Rebsorten. Empfehlungen für eine Weinprobe an der Mosel Die Rebenhof Rieslingmanufaktur Johannes Schmitz in Ürzig an der Mosel bietet immer mal wieder eine Weinprobe in geselliger Atmosphäre an. Hier wird der Riesling der Mosel mit viel Herzblut angebaut und das macht sich in der Qualität der weißen Trauben bemerkbar. Eine Auswahl der Produkte von der Rieslingmanufaktur finden Sie hier: 2012er Ürziger Würzgarten Riesling Spätlese 2012er „Vom Roten Schiefer“ Riesling Kabinett 2013er „Vom Grauen Schiefer“ Riesling Kabinett Rebenhof Riesling-Sekt brut nature Cerevisiae (Alter Moselhefen aus dem Eichenfass) In dem dazugehörigen Hotel können sie während Ihrer Weinreise an die Mosel die Ruhe im schönen Städtchen Ürzig genießen. Auch im Weingut Julius Treis, welches vom „Weinguide Deutschland“ empfohlen wird, kann man einen erholsamen Urlaub verbringen. Der junge Winzer bietet unterschiedlichste Weinveranstaltungen an und weiht Sie bei einem Wein-Wander-Seminar in die Geheimnisse seines Weinanbaus ein. In der Weinlage „Reiler vom heißen Stein“ kann man sogar eine Weinpatenschaft für den Weinliebhaber verschenken. Von diesen Weinlagen kommt der Wein aus dem Hause Treis: Mullay-Hofberg: steiler Schieferberg mit dunklem Devonschiefer Reiler Falklay: Hier wird vor allem Rotwein angebaut. Reiler Goldlay: Hier entsteht der sprichwörtliche „Goldene Tropfen“. Reiler Sorentberg: Die Lese des Sorentberg besticht durch seinen vollmundigen Charakter. vom Heißen Stein: Hier entsteht der „Reiler Wein„. Erlebnis Mosel: Weinreise durch die Zeitgeschichte Damit Ihnen auf der Weinreise an die Mosel der Wein nicht zu Kopf steigt, sollten Sie einen Ausflug in die alten römischen Städte im schönen Moselland machen. Die Porta Nigra in Trier ist eines der ältesten Gebäude der Stadt und zählt ebenso wie das Amphitheater, den Barbarathermen und der Konstantinbasilika zu den Pflichtprogrammen auf Ihrer Weinreise. Sollten Sie in der schönen Stadt Traben-Trarbach Halt machen, können Sie an einer Führung durch die Traben-Trarbacher Unterwelt teilnehmen und sich das unterirdische Labyrinth aus über 100 Weinkellern ansehen. Auch eine Wanderung durch die Steilhänge bietet sich hier hervorragend an, bei der Sie auch die eine oder andere Burg besichtigen können. Mit der Burg Eltz im schönen Elzbachtal erreichen Sie eine malerische Ritterburg, in der sich noch einige Schätze und Rüstungen befinden. Von hier aus bieten sich einige wunderbare Wanderwege an, die in...

Mehr